5. Frankenberger Krimi-Stunde mit Gisela Albrecht

Tanja Rulberg freut sich auf gemeinsame und unbeschwerte Tage mit ihrem Geliebten Frank am Edersee, Stunden die nur ihnen gehören und nicht an Franks Ehe denken lassen sollen. Schließlich ahnt seine Frau Regine nichts von der Liaison ihres Mannes. Doch plötzlich kommt alles anders, und der Korbacher Kripo-Kommissar Erik Seltsam muß rund um eine rätselhaft ertrunkene Person im Edersee ermitteln…

Am 6. September findet zu diesem spannenden Regionalkrimi von Gisela Albrecht ab 19 Uhr eine Autorenlesung in den historischen Gewölben des Frankenberger Steinhauses statt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!Weiterlesen

5. Juni 2018: Märchentag an der Regenbogenschule

Es ist zu einer guten kleinen Tradition geworden: Stefan Becker, vom Kasseler Spielraum-Theater, ist wieder unser Gast in Frankenberg. Weiterlesen

Welttag des Buches 2018: Bücher öffnen Herz und Augen

Weiterlesen

Vorsprung durch Vorlesen

Am 5. Dezember waren wir Jury-Mitglied im Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen der Frankenberger Ortenbergschule.

Wie auch schon am 4. Mai, als es um den Regionalentscheid Nordhessen ging, konnten wir mit den Kollegen in der Bewertungsriege zum Teil richtig gute Leser/Innen ermitteln und ihnen als Belohnung für die Mühe, die ja eigentlich keine Mühe sein sollte – nämlich ein Buch zu lesen!, Buchpräsente überreichen.

Auch dies ein kleiner Beitrag zur Leseförderung, die uns so sehr am Herzen liegt!

Die LeseTüte 2017

Weiterlesen

Literatur für Schulen – Lesung mit Michael Paul

Am 14. Juni 2017 war im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Literatur für Schulen“ der Autor Michael Paul zu Gast in der Burgwaldschule.

Weiterlesen

Schwieger, Frank – »Ich, Zeus, und die Bande vom Olymp«

Gustav Schwab hat den Klassiker geschaffen – hier heißt es: „Antike Mythologie mal ganz anders“ Weiterlesen

Welttag des Buches 2017 – ein Fest für das Lesen…

Auch in diesem Jahr wieder sind wir in Sachen Leseförderung in verschiedenen Schulen und deren 4. und 5. Klassen unterwegs. Insgesamt 132 Schülerinnen und Schüler hatten ihre Freude an den Infos rund um die Wichtigkeit des Buches und waren gespannt beim Erknobeln der Lösung unseres kleinen Rätsels zugange.
Unten ein paar Impressionen – zur Vergrößerung bitte einfach ins Bild klicken… Weiterlesen

Doñate, Ángeles – »Der schönste Grund, Briefe zu schreiben«

„Was ist ein Brief – ein Stück Papier,
das man zerreißt, zerknittert.
Aber auch als Schatz bewahrt,
vergilbt schon und verwittert…“
(Ludwig Heinrich Hölty)

Weiterlesen

Pennypacker, Sara – »Mein Freund Pax«

„Der Fuchs spürte noch vor dem Jungen, daß der Wagen langsamer wurde. Durch die gepolsterten Ballen seiner Pfoten, über die empfindsamen Tasthaar, mit dem ganzen Rückgrat nahm er wie immer alles als Erster wahr. (…)“ Weiterlesen

Seite 1 von 1812345...10...Letzte »