Aktuelles / Buch des Monats

Henderson, J. Paul – »Letzter Bus nach Coffeeville«

Drei in jeder Hinsicht ziemlich älteste Freunde reisen in einem klapprigen Tourbus der Beatles quer durch die USA bis nach Mississippi. Ein altes Versprechen bringt sie wieder zusammen – und rührt zu Tränen der Freude und des Mitleidens. Weiterlesen

FRÜHLINGSERWACHEN

Jetzt kommt sie mit Macht, die wohl schönste Zeit im Jahr – und „vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden belebenden Blick“. Weiterlesen

Bernard, Nicole – »Abenteuer mit den Fischland-Kindern«

„Mal ehrlich, was soll schon los ein auf einer kleinen verschlafenen Halbinsel in der Ostsee?“ – Für uns jedenfalls nicht nur eine Woche Erholung, sondern auch eine wirklich bezaubernde kleine Urlaubsentdeckung, ein Kinderbuch für Leser zwischen 8 und 13 Jahren, in dem die Schönheit der Landschaft ebenso Beachtung findet wie die humorvollen und spannenden Erlebnisse von Mattis Lalebröm, seiner Familie und seinen Freunden. Weiterlesen

Lenz, Siegfried – »Der Überläufer«

Zwei Jahre nach seinem Tod erscheint jetzt ein 65 Jahre lang unveröffentlichter Roman von Siegfried Lenz, der einen tiefen Einblick in die Zerrissenheit der deutschen Kriegs- und Nachkriegsjahre gibt. Weiterlesen

Mühlhans, A. und R. – »Ferien in der Häschenschule«

Die bislang unveröffentlichte Fortsetzung des Klassikers „Häschenschule“ schlummerte jahrelang in der Schublade. Zu Ostern 2016 feiert das Buch nun Premiere!! Weiterlesen

»Kelten und Franken auf dem Christenberg«

Kelten und Franken auf dem Christenberg Der 387 m hohe Christenberg bei Münchhausen wurde erstmals 1227 als „Kesterburg“ urkundlich erwähnt. Seine Siedlungsgeschichte beginnt im Wesentlichen in keltischer und frühfränkischer Zeit.

In diesem neuen und reich bebilderten Band fassen Armin Weber und Walter Holzapfel erstmals die beiden wichtigsten Siedlungsepochen aus Vorgeschichte und Frühmittelalter zusammen und geben Einblick in die Geschichte der heute als beliebtes Ausflugsziel im Burgwald bekannten Erhöhung mit herrlichem Blick auf das Rothaargebirge.

Für geschichtlich interessierte Leser und Heimatfreunde fast schon ein Muss!

Barreau, Nicolas: »Der blaue Tiger«

Ein Wolkentiger und ein kleines Mädchen mit viel Phantasie: die ideale Kombination für ein herrliches Bilderbuch, das Kinder ab etwa 5 Jahren und Erwachsene mit der Sehnsucht nach dem „blauen Land“ gleichermaßen anspricht… Weiterlesen

Maurer, Jörg – »Föhnlage«

Sterben, wo andere Urlaub machen. Das ist das Motto von Jörg Maurer, dessen erster Band der Krimi-Reihe rund um Kommissar Jennerwein aktuell und völlig zurecht im Rahmen der deutschen Mega-Thriller als BILD-Edition aufgelegt wurde. Weiterlesen

Mai, Manfred – »Eine magische Winterreise«

Weihnachten, ein netter Buchhändler (Ähnlichkeiten zum Verfasser dieser Zeilen rein zufällig *g*!) und ein zauberhafter Füllfederhalter: diese Zutaten verwebt Manfred Mai zu einer wunderschönen kleinen Erzählung, die auch großen Lesern Wärme ums Herz zaubert… Weiterlesen

Hesse, Joachim – »Frankenberger Weihnachtsgeschichten«

Für alle Frankenberger und solche, die es in die Welt hinaus trieb, eine schöne adventliche Lesemischung, in der man vieles aus der Stadt F. wieder erkennt. Weiterlesen

Seite 3 von 1012345...10...Letzte »