Belletristik

Ross, Bob – »Pfiffe & Applaus«

Ein wundervoll humorvoller Führer durch die Welt der klassischen Musik – und ein ideales Geschenk für sich und andere. Weiterlesen

Hohler, Franz – »Gleis 4«

Manchmal kommt alles ganz anders, als man denkt. Und das muß garnicht unbedingt das Schlechteste sein…
So auch in dem wundervollen Roman von Franz Hohler – unserem persönlichen Tipp für das Lesen im MAI 2014. Weiterlesen

Williams, John – »Stoner«

Einer der großen vergessenen Romane der amerikanischen Literatur erzählt die Geschichte eines Mannes, der als Sohn armer Farmer schließlich seine Leidenschaft für Literatur entdeckt und Professor wird. Weiterlesen

Schimmelbusch, Alexander – »Die Murau Identität«

Am 12. Februar 1989 starb der legendenumwobene Schriftsteller Thomas Bernhard in Oberösterreich. Die Öffentlichkeit erfuhr erst drei Tage später von seinem Tod, nachdem er bereits auf dem Grinzinger Friedhof in Wien beerdigt worden war. So zumindest die offizielle Version… Weiterlesen

Hadamovsky, Ben – »Mit allen Wassern gewaschen«

Eine Weltumseglung mit kleinen Kindern als Abenteuer und Flucht vor dem eintönigen Alltag im vermeintlich grundgesicherten Deutschland in Verbindung mit der kompletten Aufgabe der bürgerlichen Existenz: unser Lesetipp im November 2013 ist mehr als ein Reisebericht. Es ist eine höchst gelungene wie stilstisch überaus überzeugende Entmystifizierung der Traumziele auf unserer Welt und ein leicht zu lesendes Resümee eines nicht risikolosen Experiments. Weiterlesen

Buchholz, Quint – »Im Land der Bücher«

Bücher sind treue Begleiter und Retter in der Not – meint (nicht nur) Quint Buchholz und unterstreicht diese Aussage mit liebevollen Bildern und reist in Reimform ins Land der Bücher. Weiterlesen

Poznanski, Ursula – »Blinde Vögel«

Endlich ist es mal wieder Zeit für einen richtig guten Krimi bei unserem Buch des Monats MAI. Weiterlesen

Walser, Martin – »Das dreizehnte Kapitel«

Die Geschichte einer aussichtslosen Liebe – und eine der schönsten und bewegendsten Bearbeitungen einer Amour fou in der Weltliteratur. Weiterlesen

Suter, Martin – »Die Zeit, die Zeit«

Ist es verrückt, wenn jemand glaubt, die Zeit lasse sich zurückdrehen? Es ist verrückt, denkt Peter Taler anfangs, als er das Vorhaben des alten Knupp begreift, der ihm gegenüber wohnt. Denn der möchte etwas denkbar Unmögliches möglich machen. Weiterlesen

Young, William Paul – »Der Weg«

Nach seinem so wunderbaren Buch »Die Hütte – ein Wochenende mit Gott « erzählt William Paul Young hier von der wundersamen Wandlung eines Mannes, der zwischen Himmel und Erde feststeckt und von Gott die allerletzte Möglichkeit erhält, endlich einmal das Richtige zu tun. Weiterlesen

Seite 3 von 612345...Letzte »