Unsere Lieblingsbücher

Hier finden alle Leserättinnen und -ratten eine ganz persönliche Auswahl aktueller und dauerhaft empfehlenswerter Buchtipps.
Sie werden dabei auch immer wieder die eine oder andere „Perle“ entdecken, die auf keiner der „gängigen“ Bestsellerlisten vertreten ist, denn BÜCHER SIND FÜR UNS HERZENSSACHE…

Pattavina, Valentina – »Die Buchhändlerin aus Orvieto«

„Echte Buchhändler sind eine aussterbende Spezies. Wie die Pandabären.“ (Valentina Pattavia) Weiterlesen

Hesse, Joachim – »Fußballfahrten 3: Warschauer Pakt«

Unser Beitrag zur FIFA-WM 2014 in Brasilien – eine humorvolle Reiseanthologie zu Fußball-Events im „goldenen Osten“… Weiterlesen

Ross, Bob – »Pfiffe & Applaus«

Ein wundervoll humorvoller Führer durch die Welt der klassischen Musik – und ein ideales Geschenk für sich und andere. Weiterlesen

Hohler, Franz – »Gleis 4«

Manchmal kommt alles ganz anders, als man denkt. Und das muß garnicht unbedingt das Schlechteste sein…
So auch in dem wundervollen Roman von Franz Hohler – unserem persönlichen Tipp für das Lesen im MAI 2014. Weiterlesen

»Die Häschenschule« – Der große Sammelband

„Kinder“, spricht die Mutter Hase – „putzt euch noch einmal die Nase…“

Seit nunmehr über 90 Jahren sind diese ersten Zeilen des beliebten Kinderbuchs ein Klassiker, eine gereimte und zauberhaft illustrierte Erzählung, die in keinem Kinderzimmer fehlen darf. Und schon gar nicht zur Osterzeit… Weiterlesen

Müller, Stefan – »111 Gründe, Bücher zu lieben«

Eine innige Liebeserklärung an das Lesen und eine unverzichtbare Lektüreempfehlung für das Leben – das ist unsere frische Frühjahrsempfehlung im MÄRZ 2014. Weiterlesen

Williams, John – »Stoner«

Einer der großen vergessenen Romane der amerikanischen Literatur erzählt die Geschichte eines Mannes, der als Sohn armer Farmer schließlich seine Leidenschaft für Literatur entdeckt und Professor wird. Weiterlesen

Schimmelbusch, Alexander – »Die Murau Identität«

Am 12. Februar 1989 starb der legendenumwobene Schriftsteller Thomas Bernhard in Oberösterreich. Die Öffentlichkeit erfuhr erst drei Tage später von seinem Tod, nachdem er bereits auf dem Grinzinger Friedhof in Wien beerdigt worden war. So zumindest die offizielle Version… Weiterlesen

Hadamovsky, Ben – »Mit allen Wassern gewaschen«

Eine Weltumseglung mit kleinen Kindern als Abenteuer und Flucht vor dem eintönigen Alltag im vermeintlich grundgesicherten Deutschland in Verbindung mit der kompletten Aufgabe der bürgerlichen Existenz: unser Lesetipp im November 2013 ist mehr als ein Reisebericht. Es ist eine höchst gelungene wie stilstisch überaus überzeugende Entmystifizierung der Traumziele auf unserer Welt und ein leicht zu lesendes Resümee eines nicht risikolosen Experiments. Weiterlesen

Asserate, Asfa-Wossen – »Deutsche Tugenden«

Humorvoll, gelehrt und unterhaltsam beschreibt der äthiopische Prinz Asfa-Wossen Asserate die Deutschen und ihre Tugenden, wie sie sich über Jahrhunderte ins Bewußtsein ihrer Umwelt gebracht haben. Weiterlesen

Seite 6 von 12« Erste...45678...Letzte »