Belletristik

Panzer, Anneliese – »Geflüchtet – Vertrieben – Angekommen«

Der lang erwartete Folgeband von »Ich war fünf und hatte das Leben noch vor mir«, der sich mit dem Schicksal der jungen Anneliese nach der Flucht aus Westpreußen befasst, ist nun erschienen. Weiterlesen

Guru, Ken / Richter, Rüdiger (Hrsg.) – »Die schönsten Ausflüge zwischen Wohnzimmer, Küche und Bad«

Grau ist alle Theorie – vertrauen wir auf Mehrfarbigkeit! Oder: aus Spaß wurde schmunzelnder Ernst! Das Projekt Indoor-Reiseführer wird real… Weiterlesen

Leinweber, Walter – »Frankenberger Geschichten«

Weiterlesen

Towles, Amor – »Ein Gentleman in Moskau«

„Es ist eine traurige, aber unumgängliche Tatsache des Lebens (…), dass unsere gesellschaftlichen Kreise kleiner werden, je älter wir werden. Ob wir stärker an Gewohnheiten festhalten oder ob unsere Kräfte abnehmen – irgendwann finden wir uns in der Gesellschaft nur einiger weniger vertrauter Gesichter wieder.“ Weiterlesen

Anker, Katja – »Am Horizont die Freiheit«

In ihrem Erstlngsroman »Am Horizont die Freiheit« rückt Katja Anker das Frankenberg des frühen 16. Jahrhunderts ins Zentrum des Geschehens. Weiterlesen

Doñate, Ángeles – »Der schönste Grund, Briefe zu schreiben«

„Was ist ein Brief – ein Stück Papier,
das man zerreißt, zerknittert.
Aber auch als Schatz bewahrt,
vergilbt schon und verwittert…“
(Ludwig Heinrich Hölty)

Weiterlesen

Suter, Martin – »Der Elefant«

„Vor ihm lag ein perfekt geformter Elefant. Keine 20 Zentimeter hoch. Er war pink. Und ein heiliger Schein ging von ihm aus…“ Weiterlesen

Bagus, Clara – »Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen«

Traurig und einsam blickt der Mann auf die trübe Landschaft des nicht enden wollenden Winters. Doch plötzlich setzt sich ein kleiner Vogel unverhofft auf den Ast eines kargen Baumes, der wie von Zauberhand unmittelbar anfängt zu blühen. Der Mann folgte dem Vogel und begegnet bei seiner Reise Menschen, die ihn daran erinnern, was im Leben wirklich wichtig ist. Weiterlesen

Link, Charlotte – »Die Entscheidung«

Was passiert, wenn man im falschen Moment die falsche Entscheidung trifft? Um diese Frage rankt sich die neue, hoch gelungene Kriminalhandlung aus der Feder von Charlotte Link. Weiterlesen

Loeb, François – »Buchhandlung zum goldenen Buchstaben«

Die Buchhandlung – ein Ort zum Stöbern, Verweilen, Eintauchen in fremde Welten, wo der, der sie betritt das findet, wonach man gar nicht gesucht hat. In seinen ausgewählten Erzählungen nimmt François Loeb den Leser mit auf eine Reise in die Orte, die (nicht nur) für ihn, Glück bedeuten. Weiterlesen

Seite 1 von 612345...Letzte »