Bosse, Sarah – »Weihnachten in der Pfeffergasse«

Bücher und Weihnachten sind untrennbar miteinander verbunden. Wie wunderbar dieses Miteinander auch dann funktioniert, wenn unerwartete Umstände eintreffen, zeigt diese herrliche Weihnachtsgeschichte! Weiterlesen

Kalendertipp 2020: »Frankenberg-Eder um 1900«

Als pittoreskes Ackerbürgerstädtchen um 1900, das sein Fachwerk unter dem damals modischen Putz verbirgt, präsentiert sich Frankenberg in dem inzwischen 5. Jahrgang des schönen Bildkalenders für 2020. Weiterlesen

Literatur für Schulen – Michael Paul liest an der Edertalschule

„Dort, wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen…“
(Heinrich Heine)

Michael Paul las vor 60 Edertalschülern

Weiterlesen

Towles, Amor – »Ein Gentleman in Moskau«

„Es ist eine traurige, aber unumgängliche Tatsache des Lebens (…), dass unsere gesellschaftlichen Kreise kleiner werden, je älter wir werden. Ob wir stärker an Gewohnheiten festhalten oder ob unsere Kräfte abnehmen – irgendwann finden wir uns in der Gesellschaft nur einiger weniger vertrauter Gesichter wieder.“ Weiterlesen

Welttag des Buches 2019: Lesen, lesen, lesen…

Auch in diesem Jahr ging es wieder in verschiedene Schulen, um den 4. und 5. Klassen ein wenig davon zu vermitteln, was wir seit 87 Jahren zu unserem Leitmotto erwählt haben: FREUDE AM LESEN!

Zwei vierte Klassen der Frankenberger Regenbogenschule sowie die fünften Klassen der Burgwaldschule waren mit Eifer dabei.
Und wer gut augepasst hatte, konnte bei unserem diesjährigen kleinen Rätsel auch wieder interessante Buchpreise gewinnen.
Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern!

Anker, Katja – »Am Horizont die Freiheit«

In ihrem Erstlngsroman »Am Horizont die Freiheit« rückt Katja Anker das Frankenberg des frühen 16. Jahrhunderts ins Zentrum des Geschehens. Weiterlesen

Zum fünften Mal „Anerkannter Lesepartner – Lesefreude Hessen“

Weiterlesen

Ich schenk dir eine LeseTüte…

Weiterlesen

5. Frankenberger Krimi-Stunde mit Gisela Albrecht

Tanja Rulberg freut sich auf gemeinsame und unbeschwerte Tage mit ihrem Geliebten Frank am Edersee, Stunden die nur ihnen gehören und nicht an Franks Ehe denken lassen sollen. Schließlich ahnt seine Frau Regine nichts von der Liaison ihres Mannes. Doch plötzlich kommt alles anders, und der Korbacher Kripo-Kommissar Erik Seltsam muß rund um eine rätselhaft ertrunkene Person im Edersee ermitteln…

Am 6. September findet zu diesem spannenden Regionalkrimi von Gisela Albrecht ab 19 Uhr eine Autorenlesung in den historischen Gewölben des Frankenberger Steinhauses statt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!Weiterlesen

5. Juni 2018: Märchentag an der Regenbogenschule

Es ist zu einer guten kleinen Tradition geworden: Stefan Becker, vom Kasseler Spielraum-Theater, ist wieder unser Gast in Frankenberg. Weiterlesen

Seite 1 von 1912345...10...Letzte »