Aktuelles / Buch des Monats

Friedel, Petra – »Wilder Mohn und Himmelblau«

Poesie und Lyrik haben es in unserer hektischen Welt nicht leicht, führen oft zu Unrecht ein Nischendasein. Dieses kleine Bändchen vereint ‚Gedichte für Tagträumer und andere Lebenskünstler‘ in ganz wunderbarer Weise. Weiterlesen

Grimm, Jacob & Wilhelm – »Das große Grimms Märchenbuch«

Der 20. Dezember 1812 war ein besonderer Tag für die Welt der Kinderbücher: an diesem Tag erschien erstmalig Jacob und Wilhelm Grimms einzigartige Sammlung der Kinder- und Hausmärchen.
Das 200jährige Jubiläum feiert der Esslinger Verlag mit einer wunderschön illustrierten Jubiläumsausgabe der 15 bekanntesten Märchen. Weiterlesen

Suter, Martin – »Die Zeit, die Zeit«

Ist es verrückt, wenn jemand glaubt, die Zeit lasse sich zurückdrehen? Es ist verrückt, denkt Peter Taler anfangs, als er das Vorhaben des alten Knupp begreift, der ihm gegenüber wohnt. Denn der möchte etwas denkbar Unmögliches möglich machen. Weiterlesen

Young, William Paul – »Der Weg«

Nach seinem so wunderbaren Buch »Die Hütte – ein Wochenende mit Gott « erzählt William Paul Young hier von der wundersamen Wandlung eines Mannes, der zwischen Himmel und Erde feststeckt und von Gott die allerletzte Möglichkeit erhält, endlich einmal das Richtige zu tun. Weiterlesen

Moore, Roger – »Bond über Bond«

50 Jahre James Bond – für mich ein Grund, mich als Fan seit Kindertagen zu outen, für Sir Roger Moore, den wohl amüsantesten aller Bond-Darsteller, Anlaß, eine augenzwinkernde Anthologie über die 6 Bondcharaktere in den bisher 22 Filmen anzuregen! Weiterlesen

Spitzer, Manfred – »Digitale Demenz«

„Zu viel Fernsehen, Surfen im Internet und Spielen am Computer oder an der Playstation macht unsere Kinder fett, aggressiv und blöd!“ – so lautet die harte These des renommierten Hirnforschers und Neurobiologen Manfred Spitzer. Weiterlesen

Seit 50 Jahren gern gelesen: Der Räuber Hotzenplotz!

Die Frage »Lebt denn der alte Hotzenplotz noch?« können wir aus voller Überzeugung mit »Ja, er lebt noch – stirbt nie!« beantworten.
Am 1. August 1962 trat er zuerst auf: der liebenswert-grimmige Räuberhauptmann aus dem Örtchen Hotzenplotz. Seither sind er, Kasperl, Seppel, Hauptwachtmeister Dimpfelmoser und die Großmutter aus deutschen Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken.

Sei es Nostalgie der Eltern, die heute mit etwa 40 Jahren auf die eigenen Lieblingsbücher der Kindheit zurückblicken und zum Hotzenplotz greifen, sei es der Preußler’sche Grundsatz, daß Kinder etwa in Gestalt des Räubers Hotzenplotz schöne … Weiterlesen

Eine lange Lebensreise hat ihr Ziel erreicht…

Am 28. Mai 2012 verstarb im Alter von 98 Jahren meine Oma Else Hykel.

Weiterlesen

Scheffler, Claudia – »Walter und das Geheimnis der edlen Ritter«

Wertevermittlung in unserer leider so wertearmen Welt – ein wichtiges Anliegen, das in den Erlebnissen des jungen Walter, der Ritter werden möchte, wunderbar und kindgerecht umgesetzt wird: unsere Kinderbuchempfehlung im MAI 2012! Weiterlesen

Wagener, Dorothea – »Mama, sing mal das Augenlid«

Das Hohelied auf die Großfamilie – selten wurde es sympathischer besungen als in den schmunzelnden Episoden der Frankenberger Autorin Dorothea Wagener: unser Lesetipp im APRIL 2012! Weiterlesen

Seite 10 von 11« Erste...7891011